Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Gipfelbesteigung der besonderen Art!
Mailoon
Moderator
Beiträge: 494
Permalink
avatar
Beitrag Gipfelbesteigung der besonderen Art!
am January 29, 2014, 16:45
Zitat

Einen Ausflug der besonderen Art gönnten sich die Phoenix Embers am Sonntag Abend.

Unter der (Berg-)Führung von Varielth (Sangu) trafen sich alle abenteuerdurstigen Bergsteiger, um die Nebenpfade Funcoms auszukundschaften und sich ein Bild von oben zu machen, über die geheimnisvolle Bergwelt Hyboriens, mit dem einmaligen Blick auf ihr Startgebiet Hellsand.

Mit dabei waren Grandmaster Laurina Hawks, Berführerin Varielth, Lahiinn & Blondhex mit Wolf und Tiger, Mailoon und später auch noch Serolag.

Eindringlich sprach Varielth von den Gefahren, die ein solcher Aufstieg insich birgt und so geschah es, dass der eine oder andere Wanderer von Zeit zu Zeit neu starten musste und vom Weg abkam.

Vor Kraft strotzend erklommen wir steilste Berhänge und konnten Aussichten genießen, die die wenigsten Spieler je zu sehen bekamen.

Nur die, die einen solch erfahrenen Guide wie Varielth haben, sollten sich an diesen gefährlichen Aufstieg wagen.

Die strenge Bergführerin gestattete kaum Gepäck, sodass sich in meiner kleinen Gürteltasche lediglich das Notwendigste befand, komprimierte Nahrung, die wir Dank der von Laurina Hawks stets mitgeführten CCE in ein schmackhaftes Essen für alle umwandeln konnten.

Hier die Embers bei einer ausgedehnten Rast, ein jeder genoss die grandiose Aussicht und träumte sich in noch höhere Höhen.

Fast oben angekommen gestattete sich die Seilschaft einen Blick auf die Aussicht, die gigantische Weiten offenbarte.

Den eigentlichen Gipfel mussten wir auf einen späteren Zeitpunkt und eine 2. Expedition verschieben, da das Unternehmen auseinandergerissen von Tod und Zeitmangel erkennen musste, dass es in einem Aufstieg nicht zu schaffen ist. Zudem fehlte auch Präsidentin Shara Whitfield, die eine Havarie in der Matrix erlitt und den Startpunkt virtuell nicht erreichen konnte. Sie konnte lediglich zuhören.

So errichteten wir das Basislager I und verabredeten eine 2. Expedition.

Die Berge haben uns in ein Fieber versetzt, die Wahrheit über den Vulkan hinter der Stadt Tortage zu erkunden. Man wird die Embers nicht zum letzten Mal oben in luftigen Höhen gesehen haben.

Bis zur nächsten Wanderung, wir berichten weiter.

In diesem Sinne, Kräfte gesammelt- bis bald!

Semper Fi!
Mailoon

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0.014 Sekunden.
4 channel amplifier