Forum

Willkommen Gast 

Infos ein-/ausblenden

Willkommen Gast! Um Beiträge zu verfassen musst Du registriert sein.





Seiten: [1]
Autor Thema:Torwächter Kill mit Tank
Laurina
Administrator
Beiträge: 461
Permalink
avatar
Beitrag Torwächter Kill mit Tank
am September 3, 2012, 16:03
Zitat

<h4>Laurinas Torwächter Tank Kill Beschreibung (aus dem TSW Forum):</h4>
Ich hab ihn jetzt auch geschafft, und ich bin wirklich alles andere als ein Pro. Ich finde den Torwächter als Prüfinstanz hervorragend und bin ebenfalls der Ansicht: wer den nicht schafft, hat in NM nichts verloren!
Und der IST zu schaffen, wenn ICH Combatdummie das hinkriege, dann schaffen das alle anderen auch.
Ich habe nicht erst beim Torwächter gelernt, dass man in diesem Game keineswegs an seiner Waffenkombi und Skillung "kleben" darf. Das Spiel ist unfassbar dynamisch und man lernt permanent dazu, das ist schlicht grossartig. Der Torwächter verlangt einem nochmals eine Menge Verständnis ab.
So, aber jetzt will ich zur Sache kommen und allen helfen, die ihn nicht schaffen. Allerdings mit der Einschränkung, dass ich nur Tips für jene geben kann, die ihn als Tank schaffen wollen. DD und Heiler haben schon andere übernommen - als Heiler soll er sogar besonders easy zu machen sein.
Ok, zunächst hier mal ein Youtube Video Tip, der mir insofern geholfen hat, weil ich meine Chaos/Klingen Skillung beibehalten konnte, aber genau zuschauen WELCHE Skills er aktiv einsetzt:
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=uKPZ_BDnzak" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=uKPZ_BDnzak</a>
Mein Torwächter Deck: Chaos & Klinge
AKTIV:
Eskalation
Schwingen
Schwertprobe (Unterbrecher)
Die Kunst des Krieges (Unterbrecher)
Rotes Theater (nie verwendet, überflüssig)
Karma (nie verwendet, überflüssig)
Realitätsbruch (Option für Massenprovokation, nicht eingesetzt)

Passiv:
Im Feuer geschmiedet (Hammer Elite)
Agitator (Tank Baum)
Mässigen (Elementar, halte das aber nicht für notwendig)
Doppelansturm (für Torwächer aber total unnötig)
Schattenspiel (für rotes Theater, aber nicht verwendet)
Ohne Fleiss kein Preis (ganz netter Healbuff)

Effektiv hab ich aber nur 4 aktive eingesetzt, selbst der Realitätsbruch ist nicht wirklich notwendig. Also: Eskalation, Schwingen, Schwertprobe, Kunst des Krieges, basta.

1. Phase:
Man wählt das mittlere Add (Fortitude). Eskalation spammen. Jetzt wirft der TW seinen ersten Bodenschaden aus (längliches Rechteck wie bei den Ak'Abs). Hier SOFORT nach links oder rechts ausweichen! Schwingen. Sich so stellen, dass der TW zwischen dir und dem DD steht. Eskalation. Dem Bodenschaden nach links oder rechts ausweichen. TW zwischen dir und deinem ADD positionieren.
Eskalation.
Schwingen.
2. Phase:
Jetzt könnte der erste Schild kommen! Das erkennt man daran, dass der TW zwei leuchtend orangene Bälle in der Hand hat!
Schwertprobe.
Weiter Eskalation.
Weiter Bodenschaden ausweichen.
Jetzt kommt der zweite Schild.
Kunst des Krieges.
Eskalation.
Ausweichen.
Schwingen.

3. Phase
Jetzt könnten bereits die ersten Adds auftauchen, die alle mit Eskalation oder wahlweise auch Realitätsbruch "einsammeln" und zum TW ziehen. Weiter Schaden machen mit Eskalation, ev. nochmal Bodenschaden ausweichen. Fertig.

-- Allgemein: Wichtig ist es sich wirklich zu KONZENTRIEREN. Dabei stets ein Auge auf den Boden haben und ein Auge auf den TW. Man muss hier wirklich SOFORT reagieren, geschätzte 0.5 Sekunden Reaktionszeit sind Pflicht, wer langsamer ist, stirbt sofort. Es ist also ein klein wenig Movement erforderlich sowie ein gutes Gefühl dafür, wann man die Unterbrecher zündet. Kommen sie zu früh, verpuffen sie und man ist tot. Kommen sie zu spät, ist man tot. Timing is everything.
Ab der Addphase muss man nur noch am Leben bleiben und die Adds schön tanken. Den Rest macht der DD.

Viel Erfolg!

---
Die Antwort auf das Sein ist das Nichts. Also sei.

Seiten: [1]
Mingle Forum by cartpauj
Version: 1.0.34; Die Seite wurde geladen in: 0.025 Sekunden.
4 channel amplifier